Jub Mönster

Jub Mönster zeigt in seiner Edition gedruckte Versionen seiner Kugelschreiberzeichnungen. Alle Drucke sind nummeriert und signiert.

 

 

Jub Mönster, Quai de Jemmapes, Fine Art-Print einer Kugelschreiberzeichnung auf Baumwollpapier, 50 x 60 cm, Auflage 100, 350,- €
Jub Mönster, Kiez 203, Fine Art-Print einer Kugelschreiberzeichnung auf Baumwollpapier, 50 x 40 cm, Auflage 100, 350,- €
Jub Mönster, Fine Art-Print einer Kugelschreiberzeichnung auf Baumwollpapier, 50 x 60 cm, Auflage 100, 350,- €
Jub Mönster, Spielbudenplatz, Fine Art-Print einer Kugelschreiberzeichnung auf Baumwollpapier, 50 x 60 cm, Auflage 100, 350,- €
Jub Mönster, Unter der Laterne, Fine Art-Print einer Kugelschreiberzeichnung auf Baumwollpapier, 50 x 40 cm, Auflage 100, 350,- €

Jub Mönster

1949      geboren in Oldenburg

1970 - 72 Fachoberschule für Gestaltung, Bildhauerei und Malerei, Bremen

1972 - 75  Hochschule für Gestaltung, Bremen, 

1976       Malerei - Film-

1978       Kulturaustausch durch das Auswärtige Amt

1980       Gründungsmitglied der GAK; Gesellschaft für Aktuelle  Kunst, Bremen

Preise uns Stipendien

1983  Stipendium der Stadt Wilhelmshaven
1983  1. Preisträger Wettbewerb „Radio Bremen“
1989  2. Preisträger Wettbewerb „Bremer Parkplatz  

1989   Guest-Teaching, Kunstakademie Trondheim, (N)     

1991  3. Preis, Wandbemalung der Stadt Ibbenbüren
2000   Atelier-Stipendium, Vallauris, (F)
2005  2. Preisträger, Imke Folkerts Preis für bildende Kunst
2007  Atelier-Stipendium, Berlin, durch den Senator für Kultur Bremen
2008  Arbeitsaufenthalt in der Casa Zia Lina, Elba als Gast der Stiftung Dr. Robert und Lina Thyll- Dürr, (CH)
2010 ‚European Festival Of Monumental Painting‘, Danzig, (P)

Zahlreiche Ausstellungen seiner Arbeiten in Kunstverei- nen und in deutschen und europäischen Galerien.

Weitere Informationen unter www.galeriekramer.de

 

 

 

zurück zum Seitenanfang