David Borgmann

Der in Leipzig lebende Maler hat eine kleine, aber feine Reihe an Drucken herausgebracht. Sie sind auf hochwertigem Papier gedruckt, nummeriert und signiert.

David Borgmann, o. T., 2020, Original-Lithographie auf Bütten, 9 Farben, 58 x 44 cm, Auflage 150, 550,- €

 

 

David Borgmann, o. T. (WS3, Edition 2), 2020, Offset-Lithographie auf Karton, 42 x 102 cm, Auflage 250, 250,- €
David Borgmann, O. T. (Keltischer Knoten, Edition 2), Offset-Lithografie auf Karton, Auflage 150, 49,3x41 cm, 2020, 250,- €

 

 

David Borgmann

2007 Studium an der HfK Bremen bei Prof. Karin Kneffel

2008 Studium an der ADBK München bei Prof. Karin Kneffel

2011 Studium an der HGB Leipzig bei  Prof.  Heribert  C. Ottersbach

2013 Diplom an der HGB Leipzig mit Auszeichnung

2015 Meisterschüler bei Prof. Ingo Meller an der HGB Leipzig

seit 2018 Assistent an der ADBK München bei Prof. Pia Fries

 

Preise und Stipendien

2017 Kunstpreis “Nordwestkunst 2017”, Kunsthalle Wilhelmshaven

2016 Projektstipendium der Kulturförderung des Freistaates Sachsen

2014 2. Preisträger des  28. Kunstpreises der KSK Esslingen-Nürtingen

2013 Projektstipendium der Theodor-Pfizer-Stiftung

2013 - 2015 Stipendium der Studienstiftung des Deutschen Volkes

2009 - 2013 Stipendium der Studienstiftung des Deutschen Volkes

 

Ausstellungen (Auswahl)

2020 “Waterscapes” Kunsthalle Wilhelmshaven mit Rainer Fetting, Thomas Hartmann, Astrid Schröder, Kathrin Roebe

2020 “Festland” (Solo) anläßl. des Winterrundgangs in der Baumwollspinnerei,  Galerie Josef Fillip, Leipzig

2019 “Dr. Nuwayhid & Friends”, private Leipziger Sammlung in der Werkschauhalle, Baumwollspinnerei Leipzig

2018 “It Will Also Change - David Borgmann - Malerei” 

(Solo), Kunsthalle Bremerhaven

2018 “Lightning in a Bottle", Galerie Kramer, Bremen (Solo)

Weitere Informationen unter www.galeriekramer.de

 

 

 

zurück zum Seitenanfang